Polo SympaTex Testfahrer

Drive
SympaTex Mohawk Herrenjacke

Ja, der Nikolaus war als Testfahrer unterwegs. Wie kam es dazu?

Ich hab mich nach ner neuen Motorrad Kombi umgeschaut. Die erste Kombi hatte ich mir gekauft, als ich meine Freundin kennengelernt hatte. Erst Klamotten kaufen, dann dürfte ich als Sozius mitfahren. Der Führerschein war auch angedacht, aber noch war mir nicht klar welches Bike es sein sollte. Also hab ich mir ne Kombi ausgesucht die mir grad gefiehl, ohne zu schauen wie die Testberichte sind und ob die auch zu ner Chopper passt wie ich sie jetzt hab.

Bei der Fahrschule tat sie gute Dienste. Geregnet hatte es nicht viel und zu der Reiseenduro hatte sie auch gepasst.

Jetzt hab ich halt erkannt, das zu ner Chopper eher dunkle Kleidung passt.

Also im Internet nen bissel geschaut und dann ab zum Laden und mal im Real Life anguggen ob das auch wirklich so gut aussieht wie im Internet.

Da Polo direkt um die Ecke ist wo ich arbeite ging es da nach der Arbeit hin.

Alle Angebote aus dem Internet hatten sie grad nicht da und jene die sie da hatten gefielen mir nicht.

Beim rausgehen entdeckte ich nen Kleiderständer mit Jacken drauf und nen Schild: Polo SympaTex Testfahrer.

Einfach nen Formular ausfüllen, richtige Größe raussuchen und ein paar Tage kostenlos testen. Bei der Rückgabe nen Fragebogen ausfuellen und dann vielleicht eine von 50 Jacken gewinnen.

Wie ist mein Testurteil?

Ich bin geteilter Meinung.

Sie passt sehr gut, ist leicht, der Stoff fühlt sich angenehm an, sieht sehr gut aus, hat nen herrausnehmbares thermo Inlett und ne gute Thermoregulierung.

Leider gab es im Testzeitraum kein Regen, so konnte ich die Wasserdichtigkeit nicht testen.

Nun zum Negativen: für kaeltere Tage, so unter 5 Grad, ist sie zu dünn. Es wird kalt im Brustbereich und an den Ellenbogen, wo die eigentlich mit Leder verstärkt ist.

Für einen Preis von 245€ ( Stand: 10/2012) zu teuer bei diesem Mangel.

 

2 Kommentare

  1. Coole Sache 🙂

    Hoffentlich ist die gewonnene Jacke dann ohne Rückenprint 🙂

  2. Natürlich keine Jacke gewonnen, ich sag mal: zum Glück auch 😀

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.