Zurück zu Navigations-Zeugs

Garmin Montana 600

Meine Schatz hat von Ihrem Dad zum Geburtstag ein Navi geschenkt bekommen. Aber nicht irgendeines, nein, sondern das „Garmin Montana 600“

 

IMG_9037[1]

 

Zum Anbau und Testen sind wir nicht nicht gekommen. Da wir stolze Eltern eines Jungen geworden sind, reichte die Zeit für Motorradausflüge noch nicht.

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Johannes on 8. Juni 2015 at 14:45
    • Antworten

    Hallo Maria und Christoph!

    Habt Ihr das Gerät inzwischen testen können? Möchte Euch diese Website empfehlen, hier findet Ihr zahlreiche Motorradtouren zum Download rund um den Reschenpass im Dreiländereck Italien, Österreich, Schweiz: http://www.traube-post.it/sommer/motorradhotel/motorradtouren.html

    Viele Grüße aus München

    Jo

    1. Für eine richtige Motorradtour hatten wir leider noch keine Zeit.

      Unser Sohn beansprucht da schon jede freie Minute.

      Im Urlaub hatten wir es kurz zum Geocaches benutzt und dort war es sehr genau. Ich befürchte da vergehen noch ein paar Jahre bis wir dazu kommen das Garmin richtig testen zu können.

      1. Die Zeit kommt bestimmt! Jetzt hat Euer Sohnemann den Vorrang 🙂 Viel Spaß mit der kleinen Familie inzwischen!!

        1. Ich muss Johannes recht geben 😉 auch bei uns ist die Zeit zum Motorradfahren wieder gekommen! Wir haben die Zeit mit unseren Kids sehr genossen, aber inzwischen sind die eigenständig und fahren sowie viel lieber ohne uns in den Urlaub! Also genießen wir wieder Zeit zu zweit auf Achse und unsere Lieblings Moto Touren in Tirol! Also Geduld Christoh 😉 Die Zeit vergeht schneller als einem lieb sein kann! Viel Spaß Euch allen, Tammy

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .