Zurück zu Schottland 2012

6. Tag: Glasgow – Bunacaimb

Wir starteten wie immer relativ früh unsere Tour und fuhren im Berufsverkehr aus Glasgow raus. Auch bei dieser Fahrt konnte man nix schönes in Glasgow entdecken.

Die Route führte uns Richtung Loch Lomond. Schon 20 min. nachdem wir die Stadt verlassen haben wurden wir von den wunderschönen Highlands begrüßt, es ist traumhaft schön. Bis jetzt hält das Wetter auch noch sehr gut, so das wir einen super Blick hatten. Wir fahren die ganze Zeit links des Loch Lomond.

 

 

An der Spitze hielten wir und bewunderten den See und die Berge. Eine Infotafel zeigt uns wie in dieser Region Strom erzeugt wird, ich habe die Rohre eher für Lifte oder anderes gehalten.

 

 

 

 

 

 

 

Wir kommen an Tyndrum vorbei, ich nenne es die Spinnerbrücke (Berlin) der Highlands. Ein eigener Parkplatz nur für Bikes. Sehr cool. Der Shop verkauft alles was man zum Campen brauch, wenn man was vergessen hat oder was kaputt ist.

Unsere Tour führt uns weiter nach Fort William und schlenderten nur kurz durch die Innenstadt.

 

 

Das Wetter macht heute was es will. Sonne… Regen alles dabei und das im ständigen Wechsel.

Wir fahren über die B830 nach Arsaig. Auch auf diesem Weg: in einer Kruve regnet´s , in der nächsten blinzelt uns die Sonne zu und scheint wie verrückt.

Wir erreichen den Zeltplatz in Arsaig. Die Dame des Hauses ist leider nicht anwesend und wir stehen etwas hoffnungslos vor einem Zettel den wir nicht 100% tig verstehen: Man soll sich einen Platz suchen und wenn man keinen findet ist der Platz voll. Eine Dame erklärt uns noch: man soll im ersten Caravan fragen dies sein wohl Dauercamper. Gesagt getan, daraufhin weist sie uns einen Platz zu. Perfekt. Auf einer kleinen Anhöhe, Meerblick, sehr windig damit wir keine Midges abbekommen.

Die Sonne brennt noch ein wenig, hier können wir gut schlafen…

 

Weiter zum Nächsten Tag —>

2 Kommentare

  1. Cool, sucht euch einen Platz, wenn ihr keinen findet, sind wir voll … *gröhl* …. sehr, sehr cool

  2. Am Green Welly Stop hab ich auch getankt. Meine Güte, schöne Erinnerungen. Ich fahre in Gedanken bei euch mit und freu mich über jeden neuen Tag.
    Liebe Grüße euch beiden.
    Svenja

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.